Zur Startseite

Alle Leserinnen und Leser grüße ich herzlich in diesem Herbst!

Wie immer dürfen wir uns auf ein buntes Programm für alle Generationen in unserer Gemeinde freuen! Das neue Kindergartenjahr ist angelaufen und neben dem regelmäßigen Kindergottesdienst, der Krabbelgruppe (S. 6) und den Andachten in unseren Kitas, werden wir mehrere Gottesdienste für Groß und Klein feiern. Etwa zum Gemeindefest am 15.9., ein Tauffest am 22.9, den Familiengottesdienst zu St. Martin auf dem Borgfelder Marktplatz mit anschließendem Laternenumzug unter Mitwirkung von Kinderchor und Bläserensemble oder einen Gottesdienst zur Tauferinnerung am 3.11. in der Kirche mit anschließendem Mittagessen im Gemeindesaal (S. 26). Wir blicken zurück auf einen gelungenen Taufgottesdienst unter freiem Himmel (S. 28). Und Sie lesen in dieser Ausgabe aktuelles aus Kita und Krippenhaus (S. 9-12) sowie einen Rückblick auf die Kinderfreizeit unserer Gemeinde (S. 13).

Unsere Jugendlichen werden im Oktober eine intensive Zeit auf der Freizeit in Hohenfelde erleben. In dieser Ausgabe finden Sie einiges zum Start unserer neuen Konfis (S. 14) außerdem viel davon, was die Pfadfinder so in der letzten Zeit erlebt haben! (S.16)

Alle Frauen aufgepasst: Am 9.11. findet unser großes Frauenfrühstück im Gemeindesaal statt. Mit einem Vortrag zu dem Thema: Wie entstehen „Werte“? (S. 36)

Am 8.9., dem „Tag des offenen Denkmals“, ist die Kirche nach dem Gottesdienst den Tag über geöffnet und es ist eine

Kirchenführung geplant mit Architekt Dipl.-Ing. Ulrich Ruwe, der unsere Kirchenrenovierung begleitet hat, nicht verpassen! (S. 30) Am 27.+ 28.9. gibt es wieder eine Kleidersammlung in Kooperation mit der Kirchengemeinde in der Neuen Vahr (schon mal im Schrank nachsehen, was sich dafür eignen könnte… (S. 35)

Am 29.9. wird’s musikalisch, da freuen wir uns auf Konzerte unserer Kirchenmusik (S. 44).

Mit Seniorengruppen waren wir im Sommer viel unterwegs, einige Eindrücke sehen Sie am Schluss dieser Ausgabe (S. 42)

Neben dem regulären Programm unserer Kirchengemeinde erwarten uns verschiedene Feste im Herbst, wie Erntedank oder der Festgottesdienst zum Reformationstag, gemeinsam mit unseren Nachbargemeinden. Am Totensonntag gedenken wir aller Verstorbenen und verlesen die Namen derer, die im vergangenen Jahr von uns gegangen sind. Die Kirche ist an diesem Tag auch nachmittags geöffnet! Alle sind eingeladen zum Gemeindefest, an dem wir, wie bereits schon in der Vergangenheit geschehen, einen Spendenlauf organisieren werden! (S.32) Wir sammeln für die Renovierung unserer Borgfelder Orgel. Sie liefert den Soundtrack zu allem, was wir in unserer Kirche veranstalten und erleben! Eine Reinigung und Reparatur unseres Instruments ist unbedingt nötig und wird uns auch in Zukunft die richtigen Töne und beschwingenden Melodien schenken. Einen sonnigen Herbst wünscht Ihnen

Ihre Almut Wichmann