Zur Startseite

Zum Frühjahr grüße ich alle Leserinnen und Leser sehr herzlich!

Die Monatslosungen für die kommende Zeit sind folgende:




März
Wendet euer Herz wieder dem Herrn zu, und dient ihm allein. (1 Sam 7,3)

April
Jesus Christus spricht: Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. (Mt 28,20)

Mai
Es ist keiner wie du, und ist kein Gott außer dir. (2 Sam 7,22)

Das sind eine Aufforderung, eine Zusage und eine Feststellung. Alle drei Verse erinnern uns daran, dass unser Leben einen anderen Grund hat, auf den wir uns besinnen. Bei allem waswir schaffen und bewirken, bei allem auch, woran wir scheitern oder worunter wir leiden: unser Leben liegt letztlich in Gottes Hand. Deswegen fordert uns der Vers des Monats März dazu auf, unser Herz ihm zuzuwenden, um das erneut zu erfahren und dann eben auch entsprechend zu handeln. Der Vers des Monats April beschreibt Gottes Geleit durch alle Zeiten, sein Beisein auch über unseren Tod hinweg. Und der Vers für Mai unterstreicht noch einmal die grundlegende Bedeutung Gottes für alles, was ist.

Das möge uns im Alltag der Gemeinde und auch in anderen Zusammenhängen Halt geben und eine Richtung weisen für all unser Sein und Tun.

Ihre Almut Wichmann